„Wissen, wie’s wächst und schmeckt“

Erstellt am 13. Mai 2019

Klasse 2a und Igelgruppe der Christian-Wolfrum-Schule

Das Projekt wurde seitens der Bayerischen Gartenakademie und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten initiiert. Im Projekt sollen die Kinder den Weg der Lebensmittel von der Aussaat über die Zubereitung bis zum fertigen Gericht mit allen Sinnen erleben. Gärtnermeister Stefan Wänke von der Diakonie am Campus und die Auszubildende Lorrain Thorn erklärten, wie das Säen und Pflanzen eigentlich funktioniert. In Gruppen aufgeteilt, bepflanzten die Kinder jeweils ihre Kisten mit verschiedenen Gemüsepflanzen. Als die Kisten fertig bepflanzt waren, erhielt jeder der jungen Schüler eine kleine Schüssel, in der sie sich für zu Hause noch etwas ansäen konnten. Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und konnten so das Gelernte aus dem Unterricht endlich in der Praxis umsetzen. Schon in 6 Wochen kann geerntet werden!