Philosophie

In der Diakonie am Campus Hof wird jeder unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Konfession respektiert.

Die Diakonie am Campus Hof empfängt die jungen Menschen wertschätzend und begleitet sie einfühlsam in ihrer Entwicklung.

Die Diakonie am Campus hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebenschancen junger Menschen positiv zu gestalten, denn soziale und berufliche Teilhabe sichern Würde und Selbstbestimmung.

Die Diakonie am Campus versteht sich als kooperativer Partner von Agenturen für Arbeit, von Jugendämtern und sonstigen Kostenträgern und sieht sich als Teil eines Netzwerkes für die Integration und Rehabilitation junger Menschen.

Die Diakonie am Campus Hof stellt sich Veränderungen und entwickelt seine Angebote stetig weiter. Die Diakonie am Campus achtet auf eine laufende Qualifikation der Mitarbeitenden.

Ein Qualitätsmanagementsystem sichert die Weiterentwicklung der Standards.

Die Diakonie am Campus verwendet die ihm zur Verfügung gestellten Mittel im Sinne einer höchstmöglichen Wirksamkeit.